Nach seinen Worten rund um die Uhr Irina lebte der Sache über den Unfall, bei dem starb seine Schwester, auch er einer der ersten war an der Stelle, wo die Leiche der ermordeten.

"Der Verdacht fällt auf alle": der bürgerliche Mann ein ehemaliger Ноздровской berichtete über die Versionen des Mords

Lesen Sie auf « mediaUA»: das Gericht auf dem Fall des Mords am Journalisten Holunder ernannt am 9. Februar

Wir werden erinnern, am 1. Januar, der Journalist Vladimir Тимофийчук berichtet, dass in dem Fluss im Dorf in der Nähe von Demidow wyschgoroder Bezirkes fand die Leiche der vermissten vor zwei Tagen von Irina Ноздровской - Schwestern des Verstorbenen in einen Unfall svetlana Сапатинской.

Später in

Irina Ноздровская zwei Jahre suchte die Gerechtigkeit bezüglich der Täter - w

Gerichtsverfahren dauerten mehr als zwei Jahre und obuchowski das Gericht verurteilte dem rossoschansker Bezirk zu 7 Jahren Haft verurteilt. 27. Dezember Schutz dem rossoschansker Bezirk fast erreicht die Freilassung des Täters nach der Amnestie in der Berufungsinstanz des Kiewer Gebiets. Nach der Entscheidung des Gerichts, die Sache zurück an das Gericht Erster Instanz und dem rossoschansker Bezirk Verhaftung verlängert auf 60 Tage.

2. Januar Irina Verwandte und Freunde Ноздровской, Aktivisten und engagierten Menschen versammelt