In der ukrainischen Gerichte gerichtet fast 70 Anträge auf Rückkehr in das Staatliche Eigentum der landanschläge auf der Grenze, die zuvor privatisiert.


Das Gericht hat die positive Entscheidung über 51 Phase, noch 70 Fälle - nach Prüfung - gpsu über die Rückkehr zum Staat der Erde an der Grenze der Darüber schreibt eine Presse-das Zentrum des Öffentlichen grenzdienstes der Ukraine, informiert mediaUA.

"Heute in der Regel auf allen Seiten der Grenze Gerichtsentscheidungen zugunsten des Staates getroffen werden bezüglich der 51 Phase. Anhängig ist noch fast 70 solcher Fälle. Außerdem Organen Schutz der Grenze wird die Umschreibung der Grundstücke, die bereits durchgeführt werden und Borderline-Amt", heißt es in der Mitteilung.
Grenzwächter behaupten, dass nehmen "wirksame Maßnahmen, um wieder in öffentliches Eigentum Grundstücke befindet sich entlang der Linie der Grenze der Ukraine".
So, nur auf dem Grundstück der grenzgruppe von mukachevsky zurückgekehrt, um Eigentumsrecht 34 Grundstücke mit einer Gesamtfläche von 132 Hektar.

Früher der militärische Hauptankläger der Ukraine Anatoly matios sagte, dass 150 km langen Strecke von der ukrainischen Grenze mit Ungarn sind privat.