Unbekannte beschossen das Gebäude "Verteidigungsministerium" Terroristen im besetzten Donetsk.

Das Gebäude "des Verteidigungsministeriums der DNR" in der besetzten Donezk bombardiert mit dem Granatwerfer

Wie die mediaUA darüber schreiben Ressourcen der Terroristen.

"Auf dem Gebäude des Verteidigungsministeriums der DNR produziert wurde der Schuss von der handgranatenabschussvorrichtung. Dies geschah bei 19:00", heißt es in der Information.

Nach den vorläufigen Daten, die betroffenen gibt es. Weitere Informationen angegeben.

Siehe auch: Im besetzten Donetsk unbekannten durchstochenen in der Stadt Aufkleber mit dem Bild des Stus. Bildbericht