Der Umfang der Erstattung der Mehrwertsteuer (MwSt) im Januar belief sich auf 12,01 Mrd.

Rückerstattung der Mehrwertsteuer im Januar stieg um bis zu 12 Milliarden

Davon Zeugen die Daten des Staatlichen Treasury Dienst, überträgt БизнесЦензор mit der Verbannung auf die FinClub.

So, zu den fünf Unternehmen, die wurden durch die große Höhe der Mehrwertsteuer, angemeldet: "Kernel-Trade" (931,52 Millionen UAH), "asowstal" (768,92 Millionen UAH), "Cargill" (652,166 Millionen UAH), "arselor Mittal Krivoi Rog" (584,01 Millionen UAH) und MMK. Iljitsch (565,39 Millionen UAH).

Die größten Mengen an Entschädigung gezahlt worden Steuerzahler Kiew – 5,3 Milliarden UAH, das Gebiet von Zaporozhye – 2,4 Milliarden UAH, das Gebiet von Dnepropetrovsk – 1,9 Milliarden UAH, das Gebiet von Lvov – 430,6 Millionen UAH und dem Gebiet von Kharkov.

Lesen Sie auch: das Kabinett billigte den Gesetzentwurf für die Regelung der überfälligen Entschädigung der MwSt.

Wie berichtet, Erstattung der Mehrwertsteuer, die im Dezember 2017 belief sich auf 11,34 Mrd, obwohl die GFS hat in diesem Monat den voraussichtlichen Antrag auf Erstattung der Mehrwertsteuer auf die Rekordsumme von 13,4 Mrd.

Melden Sie sich an БизнесЦензор in Facebook, Twitter und Telegram