In den ersten neun Monaten des aktuellen Jahres hat der Personal der Steuerpolizei im Rahmen der Operation "Akzise-2017" vom illegalen Schwarzhandel zurückgezogen von verbrauchsteuerpflichtigen waren im Wert von fast 1, 6 Milliarden UAH, dass auf 983 Millionen UAH es mehr ist, als für die ähnliche Periode des letzten Jahres.


Die Steuerbehörden beschlagnahmt, die aus den unerlaubten Verkehr mit verbrauchsteuerpflichtigen waren im Wert von fast 1,6 Milliarden UAH, - der erste stellvertretende Leiter GFS БеланОб es auf der Seite in Facebook hat der erste stellvertretende Leiter der GFS Sergej belan, berichtet mediaUA.
Insbesondere, seinen Worten nach, wurden 3 Millionen Liter Alkohol, mehr als 12, 8 Millionen Liter Spirituosen, 10 Millionen Packungen von Tabakerzeugnissen und fast 125 Tonnen Tabak, sowie 7, 4 tausend Tonnen Treib-und Schmierstoffe.

Sergej belan wies auch darauf hin, dass im Laufenden Jahr die Tätigkeit beendet wurde 140 illegale Produktionen von verbrauchsteuerpflichtigen waren, offen 243 Strafverfahren laut des Artikels 204 des Strafgesetzbuches der Ukraine.
"Der wirtschaftliche Effekt aus der Durchführung von Veranstaltungen belief sich auf rund 701, 3 Millionen Griwna nur der Verbrauchsteuer, die in Folge der Umsetzung der gesetzlichen verbrauchssteuerpflichtigen Produktion, füllte die frei gewordenen von der Fälschung und des Schmuggels Marktanteile, die fast drei mal höher als die Zahl des letzten Jahres", - sagte der erste stellvertretende Leiter des GFS.
Nach seinen Worten, die Gegenwirkung der ungesetzlichen Bewegung von waren über die Grenze, ungesetzlichen Bewegung, Herstellung und Verbreitung von verbrauchsteuerpflichtigen waren ohne Zahlung der entsprechenden Gebühren, ist eine der wichtigsten Tätigkeiten der Steuerpolizei.

"Die Steuerpolizei und weiter kämpfen mit dem unerlaubten Handel mit verbrauchsteuerpflichtigen waren im Land. Wir verstehen, dass die Händler zurückgreifen können auf die neuen Regelungen, jedoch versichern, dass unser Hauptziel - die Füllung des Staatsbudgets und детенизация Wirtschaft", betonte er.