Nord-und Südkorea begannen die Lautsprecher demontieren, die seit Jahrzehnten ausgestrahlt Propaganda an der Grenze zwischen den Ländern.

Nordkorea und Südkorea demontiert Lautsprecher für Propaganda an der Grenze. Bildbericht

Wie berichtet mediaUA mit Bezug auf UNIAN-Berichte hat die Agentur Reuters berichtet, im Ministerium für Verteidigung Südkoreas.

Die Zustimmung bezüglich der Demontage der Lautsprecher erreicht wurde auf dem historischen treffen zwischen den Staats-und Regierungschefs in der vergangenen Woche. Diese Entscheidung war der erste praktische Schritt auf dem Weg zur Aussöhnung zwischen den Ländern.

Siehe auch auf " mediaUA": der Führer der kommunistischen Nordkorea zum ersten mal seit 65 Jahren überquerten die Grenze mit Südkorea. VIDEO

Es wird bemerkt, dass in den letzten Jahrzehnten, abgesehen von wenigen Unterbrechungen, die beiden Seiten mit den leistungsstarken Lautsprecher strahlten in der Grenzzone Propaganda, indem Sie einen psychologischen Krieg. Südkorea ausgestrahlt Nachrichten, Songs von beliebten koreanischen Interpreten und Kritik des Regimes der demokratischen Volksrepublik Korea. Nordkorea wiederum kritisiert die Regierung in Seoul und восхваляла seine sozialistische System.

Lesen Sie auf " mediaUA": "Auf der koreanischen Halbinsel wird nicht mehr Krieg", - eine gemeinsame Erklärung der Führer der DVRK und Südkorea





Siehe Kommentare →