Republik Polen seit dem 1. Mai 2018 beginnt eine Rotations-Vorsitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen.

Polen seit dem 1. Mai führte den UN-Sicherheitsrat

Wie berichtet mediaUA, Darüber schreibt "Radio Polen".

Nach den Worten des Ministers für auswärtige Angelegenheiten Jacek Чапутовича, Prioritäten des Landes für diesen Zeitraum wird der Schutz der Zivilbevölkerung in Konflikt-Regionen und der Kampf um die Achtung des Völkerrechts:

"Dies sind wichtige Fragen für die gesamte internationale Gemeinschaft, weil wir heute oft sehen, wie gestört die internationale Gesetzgebung, insbesondere das Prinzip der ненападения und der Nichteinmischung in die inneren Angelegenheiten anderer Staaten, und auch als internationale Abkommen nicht eingehalten werden".

Lesen Sie auf " mediaUA": die Aggression der Russischen Föderation in der Ukraine ist eine gemeinsame Bedrohung für die gesamte Allianz - Карчевский auf dem Bukarester Gipfel der NATO-Format

Achtung Polen wird auch genietet zu Syrien im Kontext der jüngsten Anwendung dort der chemischen Waffen und der Iran im Kontext des unterzeichneten mit ihm Gemeinsam einen umfassenden Aktionsplan zur nuklearen Programm, mit dessen Inhalt nicht einverstanden sind die USA.

Polen wird den Vorsitz im UN-Sicherheitsrat im Laufe des Monats Mai, und später – im Sommer 2019.

Lesen Sie auf " mediaUA": der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen bereits spiegelt nicht die wirkliche politische Weltbild und reformbedürftig, - Guterres


Siehe Kommentare →