Der ehemalige Partner der Ex-Leiter des Wahlkampfs von Donald Trump Boden Манафорта Samuel Patten über einen Strohmann erwarb die Tickets für die ukrainischen Oligarchen zur Einweihung des jetzigen US-Präsidenten für 50 Millionen Dollar.

Partner Манафорта kaufte Tickets für die Einweihung Trump für ukrainischen Oligarchen

Dies ist mit Bezug auf Radio Liberty berichtet БизнесЦензор.

Laut einem Bericht von The Hill, Patten versucht, die Quelle der Zahlungen für die vier Tickets für Presidential Inauguration im Namen der ukrainischen Oligarchen, dessen Identität nicht zeigen.

Lesen Sie auch: Trump verspricht erwägen Begnadigung Манафорта

Die Tickets erworben wurden durch US-Bürger, da der Eröffnungs-Komitee nicht akzeptiert Geld von ausländischen Bürgern, sondern ermöglicht es Ihnen, teilnehmen Einweihung, wenn dafür bezahlt jemand anderes.

Es wird berichtet, dass Паттену glichen seine Kosten von einem Konto in Zypern.

Am Vorabend Patten schuldig Lobby-Organisationen bei der Bereitstellung von Dienstleistungen in den US-Kunden aus der Ukraine ohne die erforderliche Registrierung gemäß den Anforderungen der amerikanischen Gesetzgebung. Die Vorwürfe im Zusammenhang mit seiner Arbeit an "Oppositioneller Block".

Melden Sie sich an БизнесЦензор in Facebook, Twitter und Telegram


Siehe Kommentare →