Die zusätzliche Notwendigkeit des Verteidigungsministeriums für das Jahr 2018 beträgt 13,1 Mrd.

Das Verteidigungsministerium schätzte den Bedarf an zusätzlichen Mitteln bis zum Ende des Jahres 13 Milliarden

Darüber hat im Ministerium in der Antwort auf eine Anfrage der Agentur Interfax-Ukraine, überträgt БизнесЦензор.

"Zusätzliche Bedarf an Mitteln bis Ende 2018 definiert in Ziffer 21 von endbestimmungen des Gesetzes "Über die Staatliche Budget für das Jahr 2018" und beträgt 13,11 Milliarden Euro", heißt es in der Antwort des Verteidigungsministeriums.

Insbesondere Budget-Programm "militärische Führung und Management von Streitkräften" zusätzliche Bedarf beträgt 73,4 Millionen UAH, für das Programm "Versorgung der ttigkeit der APU und der Ausbildung der Truppen" – 8,99 Milliarden UAH, "Medizinische Behandlung, Rehabilitation und Spa-Software des Personals von VSU, der Veteranen des Wehrdienstes und der Mitglieder Ihrer Familien, Kriegsveteranen" – 121,1 Millionen UAH, "Ausbildung von militärischen Fachleuten in den Hochschulen, Fort-und Weiterbildung der Offiziere und Beamte, militärische Grundausbildung und patriotische Erziehung der Jugend" – 482,2 Mio.

Außerdem auf dem Programm "Entwicklung, Beschaffung, Modernisierung und Reparatur von Waffen, militärischer Ausrüstung, Mittel und Geräte" müssen mehr als 3,19 Milliarden UAH, "Entsorgung von Munition, flüssigen Treibmittel, Waffen, militärischer Ausrüstung und anderen militärischen Liegenschaften, Sicherung der Lebensfähigkeit und взрывопожаробезопасности Arsenale, Basen und Lagerhallen APU" – 152,5 Millionen UAH, und auch nach dem Programm "Sicherstellung der Tätigkeit der Staatlichen besonderen Service Transport" zusätzlich muss 103,6 Mio.

Außerdem im Verteidigungsministerium erinnern, dass bei der Vorbereitung des Entwurfs des Staatsbudgets für das laufende Jahr das Ministerium gegeben Budget-Antrag auf Förderung in Höhe von 108,1 Mrd, aber im Gesetz "Über den Staatshaushalt für das Jahr 2018" vorgesehen war nur 86,6 Mrd.

Lesen Sie auch: das Staatsbudget weniger im letzten Monat 2,8 Milliarden geplanten Einnahmen, – das staatsfinanzministerium

Wie es berichtet wurde, früher der Minister der Verteidigung Stepan Poltorak hat an den Premierminister-der Minister Vladimir Groysman mit der bitte um Lohnerhöhungen der Angestellten seit dem 1. Oktober, was eine zusätzliche Finanzierung aus dem Haushalt auf einen Betrag von 4,5 Mrd.

Wie bereits im Verteidigungsministerium, das ungenügende Niveau der kassensicherheit ist der Hauptgrund für die Entlassung aus den Reihen der Streitkräfte nach dem Ende des Vertrages (36% der Befragten). Nur von Januar bis Juni zurückgetreten 11 tausend Offiziere und Auftragnehmern, die militärische Erfahrung, noch 18 tausend zurücktreten müssen bis Ende 2018.

Melden Sie sich an БизнесЦензор in Facebook, Twitter und Telegram


Siehe Kommentare →