Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes der Ukraine während der Leistung von Aufgaben auf dem Schutz der kritischen Infrastruktur im Bankensektor unter prozessuale Leitung des Büros des regionalanklägers ausgestellt in Kiew die Aktivitäten der Gruppe von Kaufleuten, die im Verdacht der Veruntreuung von Sicherheiten einer der staatlichen Banken.

SBU hat ein Multimillionen-Dollar-der Plünderung der Mittel von der Staatsbank in Kiew. FOTO

Wie berichtet mediaUA, Darüber berichtet in der Presse-Center der SBU.

Im Rahmen eines Strafverfahrens Ermittler Geheimdienste haben festgestellt, dass das Staatliche Finanzinstitut hat den Darlehensvertrag mit der kommerziellen Struktur Kreditlinie mit einem Limit von fast siebenhundert Millionen hryvnias. Gemäß den Bedingungen der Vereinbarung, die Sicherheit der Bank übergeben wurde das Vermögen des Vereins.

Während der nachteiligen Untersuchung haben Milizsoldaten dokumentiert, dass die Kreditmittel wurden direkt auf die Konten von Offshore-Gesellschaften. Hypothek Vermögenswerte des Unternehmens rechtswidrig abgeleitet aus der unter der Kontrolle einer staatlichen Bank zugunsten Dritter. Gemäß dem Beschluss der zuständigen Experten, an eine Staatliche Bank die Schäden an dem fast eine Milliarde Griwna.

Lesen Sie auf " mediaUA": SBU hat der Diebstahl von 1,6 Millionen UAH Führung der Öffentlichen gerichtlichen Regierung der Oblast Tschernihiw

Ermittlungsbeamte von SB der Ukraine angekündigt, über den Verdacht, die beiden Angeklagten im Fall der Begehung von Straftaten nach Teil 5 st. 191 und H. 2 Kunst 364-1 des Strafgesetzbuches der Ukraine.

Jetzt Maßnahmen zur Rückgabe illegal veräußernden Vermögenswerte des Unternehmens in das Eigentum des Staates.

Dauert die Untersuchungshaft Untersuchung.

Lesen Sie auf " mediaUA": In der Sache über die Veruntreuung von 300 Millionen Kubikmeter Gas Unternehmen Дубневичей wirtschaftliche Beratung zugewiesen



Siehe Kommentare →