Die Arbeit der großen химзавода zur Herstellung von Titandioxid – Filiale OOO "Titan-Investitionen" unter der Kontrolle Dmitry firtash in der Krim-Armjansk wird gestoppt für zwei Wochen wegen der überschreitungen der Grenzwerte für Sulfit im Norden der Halbinsel.

Das Werk von firtash im besetzten in die Krim stoppen für 2 Wochen wegen der schädlichen Emissionen

Dies sagte der Chef der Besatzungsmacht der Krim Sergej Aksenov, überträgt БизнесЦензор mit Verweis auf Interfax-Ukraine.

"Heute Abend im Zusammenhang mit der änderung der Temperaturen zum ersten mal die höchstzulässige Konzentration von Sulfit überschritten Norm. Mir ist in Absprache mit der Leitung der Anlage "Titan" beschlossen, in zwei Wochen stoppen Unternehmen. Zweitens: in den vorbeugenden Zwecken aller Kinder im schulpflichtigen, im Vorschulalter senden Sie unterhalten in unsere Krim-Sanatorium", – sagte Aksenov.

Der Beamte versicherte, dass die Gesundheit und das Leben der Bürger nicht gefährdet ist, und dies geschieht in den vorbeugenden Zwecken, bis die algorithmen entwickelt Lösungen.

Lesen Sie auch: die Berufsbehörden der Krim schätzten die Schäden von Dürren 1,7 Milliarden

Wie berichtet, Einwohner armjanska auf der beigefügten Krim mit 24. August Massiv beschweren sich in sozialen Netzwerken auf die gelbe Plakette, ähnlich wie Rost, der beschichtete Teile Autos, Zäune, Gasthermen, Schlüssel, Geschirr und Dekoration aus Metall. Außerdem an den Bäumen färben sich gelb und fällt vorzeitig laub. Einige Bürger berichten von Hautausschlägen und Erbrechen bei Kindern, sondern auch Klagen über Halsschmerzen und Schmerzen.

In der Armenischen Filiale der OOO "Titan-Investitionen" bereits erwähnt, dass Notfallsituationen im Unternehmen nicht. In der benachbarten Armenischen Krasnoperekopsk des Unternehmens befinden sich "Bromo" und Crimean Soda plant. Sie bestritt seine Beteiligung an der Entstehung der seltsamen Rost.

Die Beamten der Region vor kurzem erklärt, dass die Ursache für den Haarausfall Chemikalie in Armjansk die Verdunstung des Inhalts кислотонакопителя verwendet eine Tochtergesellschaft der "Titan-Investitionen", was durch längere Erhöhung der Temperatur der Luft, die lange Abwesenheit von Niederschlägen, sowie die Senkung des Wasserstands in кислотонакопителе. Die Verwaltung der Anlage können zur Verwaltungsverantwortung zu bringen.

Früher hat das Ministerium der Ukraine für Fragen der vorübergehend besetzten Gebiete und Binnenvertriebenen auch erklärt über die entlockten Tatsachen des Schadens der ökologie in den grenznahen Gebieten des Gebiets von Kherson infolge des Betriebs der Anlage "Krim-Titan".

Wir werden erinnern, nach der Annexion der Halbinsel "Krim-Titan" Dmitry firtash hat zwei Check-in Zusammenhang mit dem, was tatsächlich geändert Titel: auf dem Territorium der Ukraine registriert Venture Ukrainian Chemical Products. Dabei, in Moskau registrierten Unternehmen "Titan-Investitionen", in der auch enthalten ist die angegebene Recycling-Anlage.

OOO "Titan-Investitionen" beschäftigt sich mit dem Export von Produkten des Krim - "Titan" nach der Annexion der Krim Russland, und auch beliefert das Unternehmen Rohstoff.

Melden Sie sich an БизнесЦензор in Facebook, Twitter und Telegram


Siehe Kommentare →