Suchanfragen Nationale Anti-corruption Bureau im Landwirtschaftlichen Fonds Büro die Möglichkeit gegeben haben, den Zugriff auf die Dokumente, die der Fonds sollte nach der Entscheidung des Gerichts.

Bei den Durchsuchungen in der "Landwirtschaftlichen Fonds" Nationale Anti-corruption Bureau fand die angeforderten Dokumente, die angeblich "beschlagnahmte GPU", sytnik

Wie der Korrespondent der mediaUA, darüber auf einer Presse-Konferenz sagte der Direktor des Nationalen Anti-Korruptions-Büro der Ukraine Artem sytnik, präsentiert den Bericht der Arbeit des Büros für ein halbes Jahr.

"Wir veranstalten die Durchsuchungen in extremen Fällen - wenn es eine Bedrohung der Vernichtung von Beweismitteln oder gibt es einen Widerstand bei der Beweisaufnahme. In diesem Fall war die Entscheidung des Gerichts über die Gewährung vorübergehenden Zugangs Nationale Anti-corruption Bureau zu den Dokumenten, sondern auf die Vertreter der Landwirtschaftlichen Fonds Gaben die Nationale Anti-corruption Bureau eine Bescheinigung darüber, dass diese Dokumente beschlagnahmte GPU. Die Ergebnisse einer Suche haben gezeigt, dass es nicht ganz so", sagte er.

Lesen Sie auf " mediaUA": die Arbeit der Landwirtschaftlichen Fonds wurde gesperrt wegen der Durchsuchungen Nationale Anti-corruption Bureau, - der Kopf des Ausschusses Radchenko

Wir werden erinnern, Detektive Nationale Anti-corruption Bureau innerhalb von 7-8 Februar führen die Durchsuchungen im Pao "Agrarfonds".

Die Ermittlungen genehmigt und treten innerhalb der nachteiligen Untersuchung in Strafverfahren auf die Tatsache der Veruntreuung von dienstlichen Personen Pao "Agrarfonds" mehr als 240 Millionen hryvnias von öffentlichen Fonds bei der Beschaffung, der Lagerung, der Verpackung von Düngemitteln in 2017-2018.


Siehe Kommentare →