Die Ukrainische Seite СЦКК konstatiert, dass innerhalb von 15-17. Oktober 2017 IAF ОРДЛО, trotz der eingegangenen Verpflichtungen während der Minsker Vereinbarungen und Regime "Schule des Waffenstillstands", weiter zu steigern und die Zahl von Angriffen von Positionen von Streitkräften der Ukraine und Phasen friedlichen Gegend in der Nähe von Ansiedlungen auf Donetsk, Lugansk und Mariupol die Richtungde.


Seit Anfang der Woche erhöhte sich die Zahl der Terroristen Angriffe von Positionen von Kräften der antiterroristenoperation, - СЦКК Darüber berichtet mediaUA, Darüber berichtet in der Presse-Center ATO, veröffentlicht in Facebook.
Also, gemäß der СЦКК, innerhalb von 15-17 Oktober des Laufenden Jahres die Zahl von Angriffen von Positionen von Abteilungen des VS der Ukraine seitens der NFP ORDO und Orlojs verdoppelt.
"Besonders angespannt bleibt die Situation in der Nähe von Ansiedlungen Pavlopol, Wässrige, Gnutovo, Artemovo, Marinka, und Zaytsevo-Nord (das Gebiet ORDO), Trekhizbenka und Novotoshkovka (Gebiet ORLO). Kämpfer ОРДЛО wiederholt angewandt auf die Positionen von Abteilungen des VS der Ukraine, einschließlich Waffen, verbotene Minsker Abkommen: Mörser im Kaliber von 82 und 120 mm sowie schwere Maschinengewehre und Handfeuerwaffen", - wird in der Nachricht erzählt.

Darüber hinaus wird berichtet, dass die illegalen bewaffneten Gruppen ORDO beschossen Staffelei und Hand-Anti-Granatwerfer, schwere Maschinengewehre und Handfeuerwaffen an Positionen von Abteilungen des VS der Ukraine in der Nähe von Ansiedlungen Sand, AVDEEVKA, die Mine wird butovk, Swetlogorsk, Kamenka.
Zusammen mit der Tatsache, massiven Angriffen seitens der IAF ORLO wurden die Positionen von Abteilungen des VS der Ukraine in der Nähe von Ansiedlungen von novoaleksandrovk, Popasnaya, Dorf Lugansk und Geschlagde.

Auf der Richtung von Mariupol, die Einheiten der Streitkräfte der Ukraine unter Beschuss von Handgranaten von subfassförmigen handgranatenabschussvorrichtungen, großkalibrigen Maschinengewehren und Handfeuerwaffen in der Nähe von Ansiedlungen lebedinskoye gestern Abend entlassen, Shirokino, Talakovka und Novotroitsk.
"Die Ukrainische Seite СЦКК bemerkt, dass solche Handlungen der illegalen bewaffneten Gruppen ОРДЛО wieder zeigen völligen Missachtung der Vereinbarungen von Minsk, der Wunsch zu diskreditieren des VS der Ukraine am Vorabend der nächsten Sitzung des Dreigliedrigen der Kontaktgruppe und der Wunsch nach weiteren Zuspitzung des bewaffneten Konflikts in der Donbass", - betonte in der СЦКК.

Wir werden erinnern, am 16. Oktober die Russischen Söldner 36 mal ffneten das Feuer nach den Positionen der APU.