In Kiew, startete die Prüfung des Systems der Erkennung von Personen mit Hilfe von Kameras zur Videoüberwachung.

In Bildungseinrichtungen, Krankenhäusern und auf den Straßen von Kiew im Testmodus gestartet Gesichtserkennungssystem mit Hilfe von Kameras zur Videoüberwachung, - KP "Informatik"

Wie informiert mediaUA, Darüber berichtet in der Presse-Service KP "Informatik" in Facebook.

"Im Rahmen der Zoom-Videosysteme, in einem Pilot-Modus gestartet ein neues analytisches Modul Gesichtserkennung. Testen geht auf den Aussichtsplattformen Kameras, die sich unter den großen Menschenansammlungen: in vorschulischen Bildungseinrichtungen, Schulen, Bahnhof, Krankenhäusern und dergleichen", heißt es in der Mitteilung.

Es wird bemerkt, dass das Prinzip des Systems ist einfach: mit Hilfe von Kameras erhaltenen Phantom des Täters, das System analysiert die Datenbank und findet die richtige Person.

Lesen Sie auf " mediaUA": Für das Jahr der Aufnahme von CCTV-Kameras halfen bei der Aufdeckung von mehr als 2,5 tausend Straftaten in Kiew, - krishchenko

"Ein Modul entwickelt, mit dem Ziel der Erleichterung der Arbeit der Sicherheitsbehörden und schnellen suchen von übeltätern", - Hinzugefügt in der Abteilung.


Siehe Kommentare →