Die Botschaft der Ukraine in der Tschechischen Republik war empört und rief die geschmähte öffentliche Erklärung des Tschechischen Abgeordneten-der Kommunist, wo er rief die Regierung in der Ukraine "faschistischen Regime".

Die Botschaft mit der Erklärung der Tschechischen Kommunisten Гроспича über die "faschistischen Regime" in der Ukraine

Darüber schreibt er in einer Erklärung auf der Website der Botschaft der Ukraine in der Tschechischen Republik, überträgt mediaUA.

"In der gestrigen Haupt-Nachrichtensendung des Tschechischen Fernsehens der Abgeordnete der kommunistischen Partei Böhmens und Mährens Stanislav Гроспич nannte die Regierung in der Ukraine "faschistischen Regime". Es ist leider inakzeptable Straftaten in der zivilisierten Welt und Verleumdung im ganzen Land, die erhielt nicht die gebührende Antwort seitens des Moderators der Show", heißt es.

Lesen Sie auch die " mediaUA": SBU hat bestätigt, dass Kafka kämpfte gegen die Ukraine auf der Partei von Terroristen von Donetsk. FOTO

Die Botschaft behauptet, dass in der Regel reagiert nicht auf die Aussagen von Kommunisten, deren Ideologie, wie die Nazi in der Ukraine verboten.

Aber in Anbetracht der Tatsache, dass dieser Abgeordnete ist Vorsitzender des Parlamentarischen Ausschusses, die ukrainischen Diplomaten erwarten eine Verurteilung seiner Aussagen seitens der Führung des Abgeordnetenhauses des Tschechischen Parlaments.

"Wir hoffen auch, dass das Tschechische Fernsehen wird nicht in Aufmachungen mit solchen Aussagen in der Zukunft", - hat in der Botschaft.

Lesen Sie auch die " mediaUA": Klimkin beabsichtigt, diskutieren mit Zeman über die besetzten Krim: "Ich hoffe, er nimmt mein Angebot"


Siehe Kommentare →