Der Präsident Pjotr Poroschenko, versprach, dass seine Zukunft die Vereinbarung Aussagen über die Entlassung von Andrej Gordejew von einer Position des Vorsitzenden des khersons wird ja nicht die Letzte Entscheidung bezüglich der Familiennamen erwähnt unter Kunden des Mords Aktivisten Katharina gandzyuk.

Die Initiative "Wer bestellt Katya gandzyuk?": Poroschenko hat versprochen, dass die Vereinbarung Aussagen Gordejew ist nicht die Letzte Lösung

Wie berichtet mediaUA, das teilte die Initiative "Wer bestellt Katya gandzyuk?" auf seiner Seite in Facebook.

In der Erklärung heißt es, dass die Vertreter der Initiative trafen sich mit Poroschenko ohne Medien und Diktiergeräte 6. April. Nach dem treffen erklärte Sie, dass der Präsident und die Aktivisten in der Sache gandzyuk "auf einer Seite":

"Wir erfuhren von Herrn Poroschenko, dass die Aussage von Andrej Gordejew über die Ausgabe von einer Position des Vorsitzenden des Cherson Regional State Administration vom Präsidenten unterzeichnet wird.

Uns wurde versprochen, dass dies nicht die Letzte Entscheidung über den Familiennamen, die Anregung unter Kunden des Mords gandzyuk.

Wir warten auf die Fortsetzung und vielen Dank für das treffen", - wird in der Nachricht erzählt.

Lesen Sie auf " mediaUA": "ich will Nicht, um die Folgen информкиллерства gegen mich beeinflusst die Ruhe unseres Staates", erklärte Gordejew, warum aufhören


Siehe Kommentare →