In Großbritannien begann die Ausstellung des Reisepasses ohne die Aufschriften "Europäische Union" auf dem cover, trotz der anhaltenden Unsicherheit über den Brexit.

Großbritannien begann die Ausstellung von Pässen ohne Erwähnung der europäischen Union. FOTO

Darüber schreibt die Kommersant unter Berufung auf Sky News, überträgt БизнесЦензор.

Wie berichtet, im Ministerium von inneren Angelegenheiten des Landes, die Dokumente in Umlauf gebracht 30. März 2019.

"Für die britischen Bürger keinen Unterschied, ob Sie einen Pass mit den Worten "Europäische Union" oder einen Pass ohne ihn. Beide Varianten bieten die Möglichkeit, zu Reisen", - bemerkt im Ministerium von inneren Angelegenheiten Großbritanniens.

TRULY APPALLED. Picked up my new passport today - my old one expires in the next couple of months. See below: Spot the difference! pic.twitter.com/R7BW9lk6I5

— Hindle Susan Barone (@SpinHBarone) April 5, 2019

So wie in den Staatsorganen noch Reserven Pässen des alten Musters, Sie weiterhin Ausgabe zusammen mit neuen, in die Abteilung aufgenommen.

Am Vorabend der Premierminister-der Minister Großbritanniens, Theresa may verweist auf die vom europäischen Rat mit bitte um Versetzung Brexit bis 30. Juni 2019. Das britische Parlament war nicht in der Lage zu entscheiden, passt mit seiner Wahl eine Vereinbarung über den Austritt aus der EU.

Melden Sie sich an БизнесЦензор in Facebook, Twitter und Telegram


Siehe Kommentare →