Im März 2019 selbstverwaltungsunternehmen "Киевблагоустройство", aber auch einzelne Eigentümer von Billigen Aufbauten, die on-demand-KP selbst Ihre Objekte demontiert, gereinigt zusammen 121 illegale temporäre Struktur.

In Kiew im März demontiert mehr als 120 ungesetzlichen Billigen Aufbauten

Dies teilte der Direktor des selbstverwaltungsunternehmens "Киевблагоустройство" Andrey Andreev, überträgt БизнесЦензор mit der Verbannung auf das Presseamt der Kiewer städtischen staatlichen Verwaltung.

Nach den Worten Andrejews, in der Liste der demontierten in den Monaten März - illegale Pavillons und Kioske, Sommer Zelte und reifenservice, Handel rolletnie die Reihen, Metzgerei-Anhänger vom Typ "kupawa", die Autos für den Verkauf von Kaffee und fast Food, Sommerplattformen bei Cafés, Bars und Restaurants, illegale Zäune , ostanowotschnyje komplexe mit dem Handel, self-willedally zu Café-Anbauten an Häusern, Garagen, sowie kleine temporäre Strukturen, die verhindern, dass die Bewegung auf dem Bürgersteig.

Wie sagte Andrejew, täglich демонтажникам KP "Киевблагоустройство" haben sich mit Objekten unterschiedlicher Komplexität.

"Ich betone, dass wir führen die Demontage nur illegale Bauten. Im März wurden, wie komplexe Objekte, auf die unsere демонтажники verbringen 2-3 Werktage und relativ einfache temporäre Bauten. Die Hauptsache ist, dass diese tägliche harte Arbeit tatsächlich trägt ein positives Ergebnis unserer Heimatstadt: er wird reiner und besser organisieren", fasste der Leiter der kommunalen Institutionen.

Melden Sie sich an БизнесЦензор in Facebook, Twitter und Telegram


Siehe Kommentare →