Abgeordnete des Stadtrats von Lvov haben die Verordnung "Über die Genehmigung des Investitionsprojektes "Bau einer Rundfahrt mit dem hängenden Seilbahn Freizeit-Möglichkeiten für die Verwendung der Park "Hohes Schloss".

Löwen kündigte einen Wettbewerb für den Bau der Seilbahn im Park "Hohes Schloss"

Darüber сообщет Interfax-Ukraine, überträgt БизнесЦензор.

"Grid-Sightseeing-Seilbahn durchführen wird аттракционную die übersichts-Funktion, sowie die Schaffung von Bedingungen für Inklusivität aller Personengruppen, einschließlich der malomobilnih der Gruppen der bevlkerung, die Aussichtsplattform und die Denkmäler der Archäologie und Architektur im Park "Hohes Schloss", heißt es in der Mitteilung der Lviver Rathauses.

Initiator des Projekts war die öffentliche Organisation "Lviv regionale Organisation "Rehabilitation von Menschen mit Behinderungen".

Lemberger Beamten glauben, dass die Teilnahme an der Investment-Wettbewerb gibt es viele.

"Je mehr – desto besser für die Stadt. Alles sehr reglementiert, die Position der UNESCO, die Position des stdtebaulichen rates, des Ministeriums für Kultur. Es gibt viele Beschränkungen, und wir haben alle Momente. Sogar die Wände reparieren, die sind für die Schule Zaun", – bemerkt im Rathaus.

Der Bürgermeister von Lviv Andrey Sadovy hat betont, dass die Teilnahme am Wettbewerb akzeptieren wie die ukrainischen, so ausländische Investoren.

Das Investitionsprojekt sieht den Bau des Komplexes abgehängte einer Rundfahrt mit der Seilbahn, Fußgängerbrücke Erinnerung an die Helden der Himmlischen Hunderte über die Straße kriwonos, Maßnahmen zur Verbesserung des Parks "Hohe Schloss" und "Auf den Wellen" innerhalb des Territoriums der Realisierung des Projektes und von anderen Komponenten und Maßnahmen, die in das Investitionsprojekt.

In der Information auch berichtet, dass die Investition das Projekt wird durchgeführt im Rahmen des UNESCO-Weltkulturerbe "Löwen – Ensemble des historischen Zentrums (Ukraine)", Nationalpark "Hohe Schloss" und "Auf den Wällen", sind die Parks-Denkmäler der Gartenkunst und sind auf dem Gleichgewicht des selbstverwaltungsunternehmens des Lvovs "Grünen Löwen".

Die Länge der Seilbahn beträgt 524 m, Höhenunterschied 84,0 M. Geschätzte Gesamtkosten der Projektierung und den Bau des Komplexes der Seilbahn beträgt mehr als 330 Mio.

Melden Sie sich an БизнесЦензор in Facebook, Twitter und Telegram


Siehe Kommentare →