Bei der Einfahrt in Kramatorsk des Gebiets von Donetsk gestern, am 18. Oktober auf einem posten während der überprüfung von Dokumenten gehindert 23-jährige Söldner "Bollwerk".

Die stadtmacht von Kharkov zahlt an die Familien der Toten und Verletzten in des Verkehrsunfalls, der am Mittwoch im Zentrum von Charkow, auf 20 tausend UAH finanzielle Unterstützung.

Rada angenommen als eine Basis die von Präsident Pjotr Poroschenko die Rechnung (№7117) über die Verbesserung der Verfügbarkeit und Qualität der medizinischen Versorgung in ländlichen Gebieten.

Die Firma "Kyivenergo" ab 19. Oktober hat nun 4,9% der Wohnhäuser der Hauptstadt Zentralheizung.

Die Prüfung fand keine Spuren von Alkohol im Blut des Mädchens, die am Steuer des Autos und der Schuldige des Unfalls geworden am Abend zuvor in Charkow.

Am Mittwoch durch die Checkliste Punkt der Einreise und Ausreise "Novotroitsk" auf Unkontrollierbare Behörden der Ukraine das Territorium der Donbass, gefolgt von 4 Lastwagen mit der humanitären Fracht

BP nahm als Basis den Gesetzentwurf (№6604) über die Modifizierung des haushaltscodes der Ukraine bezüglich der finanziellen Unterstützung der staatlichen Garantien der Erweisung der medizinischen Dienstleistungen und Arzneimitteln.

Nach dem Zustand auf 11 Stunden Donnerstag, 19 Oktober, unter dem Gebäude der Verkhovna Radas in Kiew befindet sich etwa 700 Menschen.

Im Gebiet von Donetsk hat der Personal von Sondereinheiten "Phantom" vom 9. bis 15. Oktober beschlagnahmt 9 500 Packungen Zigaretten, die auf dem Territorium der "DNR", für einen Gesamtbetrag von 281,1 TEUR.


Angeklagter gestrigen Unfall in Charkow mit 5 Toten Elena Zaytseva ist eine Halbschwester des vizeanklägers des Gebiets von cherkassk in seiner Amtszeit als Bezirksstaatsanwalt Pshonka Dmitri Zaitsev, der gewollt wird.

Die Fraktion der Partei "Einheit, Pjotr Poroschenko" trifft noch zu einer Sitzung für die Prüfung der Rechnung über Wahlgesetze.


Der Minister der Infrastruktur der Ukraine Vladimir omelyan beharrt auf der Einführung von "drakonischen" Strafen Maßnahmen für die Verletzung der Verkehrsregeln.