Ein wenig Schnee tritt in Poltava und Gebieten von Kharkov, ein wenig Schnee mit dem Regen in Dnepropetrovsk, Kherson und den Gebieten von Zaporozhye, Regen im Gebiet von Luhansk.

Die zweite Hälfte des vergangenen Tages ab 17.00 verlief ohne Verstöße gegen die Waffenruhe. Entlang der ganzen Linie der Unterscheidung der Parteien gab es keinen Beschuss. Aber gestern Nachmittag, Deutsch-окупацийцни Gruppierung begangen haben den Beschuss Stützpunkte der Streitkräfte der Ukraine, einschließlich der Waffen, die die Minsker Vereinbarungen verboten.

Eine der perspektivischesten Richtungen der Entwicklung der bilateralen Zusammenarbeit zwischen der Ukraine und der europäischen Union im Bereich der Landwirtschaft ist die Lieferung von öko-Produkten.

In der Kiewer städtischen staatlichen Verwaltung vorsichtig zu der Initiative die Erhöhung der maximal zulässigen Geschwindigkeit auf einzelnen Straßen.

Beginn Schießen von der Polizei von Odessa ein strafausspruch valentin Doroshenko versucht zu verhindern, dass eine vertraute.

Der Leiter des Außenministeriums der Republik Polen Jacek Чапутович sagte, dass das Hauptziel der polnischen Beteiligung im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen ist ein Anschlag auf die Einhaltung des Völkerrechts, insbesondere bezüglich der Ukraine.

Die Zukunft der Zusammenarbeit der Ukraine mit dem Internationalen Währungsfonds möglich zu diskutieren, nach der Ausführung des gegenwärtigen Memorandums.

Der Angriff auf die Ukrainische Botschaft in Athen dient der Weckruf über die Sicherheit der ukrainischen diplomatischen Institutionen und Diplomaten.

Dem Senat der Vereinigten Staaten von Amerika konnte nicht bis Mitternacht Freitag ein Gesetz über den Haushalt der Bundesregierung.

Im Nationalen antikorruptionsbüro von der Ukraine begann die offizielle Untersuchung in Bezug auf seinen freiberuflicher Mitarbeiter Evgeny Shevchenko nach dem Interview, das er gegeben hat mediaUA.

Die Privatisierung des Gebäudes des Ministeriums für Agrarpolitik auf dem Kreschtschatik entspricht dem Gesetz. Abschließende Bewertung in dieser Frage geben müssen "Anwälte und andere Menschen".

In Der georgischen Staatsanwaltschaft behaupten, dass die ukrainischen Kollegen geschickt alle notwendigen für die Auslieferung von Ex-Präsident Georgiens Михеила Saakaschwili Materialien und erwarten nun die endgültige Antwort von Kiew.