Die Staatsanwaltschaft berichtete über den Verdacht dem Bürgermeister von Mogilev-Podolski Gebiet von Vinnytsia, der verhaftet wurde, als er ein Bestechungsgeld in $7,5 Millionen.

Der Pressesprecher des Präsidenten der Russischen Föderation Dmitri Peskow sagte, dass der Ex-Präsident der Ukraine Victor Yanukovych genießt in der Russischen Föderation staatlichen Schutz.

Der Kopf der Steuererhebung des Gebiets von Dnepropetrovsk Oksana tomchuk, nunmehr unzureichender Weise über die Umbenennung der Region.

Der Abgeordnete von "Blok Petro Poroshenko" Ivan MELNICHUK beschuldigte Schwiegersohn von Julia Timoschenko Arthur Чечеткина in häufigen Reisen in Russland.

Leiter einer der Direktionen der Zentralverwaltung der Nationalen Polizei der Ukraine festgenommen, der während des Empfangs von 2 tausend US-Dollar Bestechungsgelder.

Präsident Petro Poroschenko hat die Aufgabe, das Ministerium für auswärtige Angelegenheiten, alle notwendigen Dokumente vorzubereiten, um nicht überfahren Vertrag über Freundschaft, Zusammenarbeit und Partnerschaft mit der Russischen Föderation.

BP hat das Gesetz "Über die Modifizierung von einigen Gesetzen der Ukraine bezüglich der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit".

BP hat das Gesetz "Über änderungen des Artikels 5 des Gesetzes "Über die Verbreitung von Exemplaren audiovisueller Werke, Tonträger, Videoaufnahmen, Computerprogramme, Datenbanken" (zur überwindung der Piraterie und die Verbesserung des Investitionsklimas)".

Die zusätzliche Notwendigkeit des Verteidigungsministeriums für das Jahr 2018 beträgt 13,1 Mrd.

Die Kreml-Marionette in der Krim Sergey Aksenov hat berichtet, dass der armjanska planen, nehmen Sie die Kinder im schulpflichtigen und im Vorschulalter in der Krim-Sanatorium wegen der Luftverschmutzung in der Stadt.

Nach der Ermordung der Anführer der Terroristen "DNR" Alexander Zakharchenko die ukrainischen Milizsoldaten verstärkt Patrouillen in der "Grauzone". Umso времеенем seine Mitstreiter gegen den Terrorismus ins Ausland fliehen.

Das oberste Gericht der Ukraine am 30. August beschlossen zu stoppen Vollstreckung der Entscheidung des Wirtschaftsgerichtes Kiews vom 17. August, Wonach die offen war Vollstreckungsverfahren und die Verhaftung auf das Konto der AG "ukrgasproduction", was blockiert Ihre Tätigkeit.