Der Anführer der Terrorgruppe "Wostok" Alexander Khodakovsky früher nannte kommend auf den Wechsel ликвидированному dem Anführer der "DNR" Alexander Zakharchenko Dmitry Трапезникова "graue Eminenz".

Die polnische Sport-Ausgabe Przeglad Sportowy veröffentlichte Infografik auf Ihrer Website, auf der besetzten Krim bezeichnet, als das Territorium Russlands.

Söldner auf Donbass Russisch-Besatzungstruppen nicht versäumen Bürger durch die Linie der Abgrenzung in eine der Parteien, und die einheimischen berichten von großen Mengen der Technik und Kontrollen.

Der Vertreter der Ukraine in der humanitären Untergruppe der dreierkontaktgruppe Irina geraschtschenko Briefe an die Koordinatoren der OSZE im TKG, in denen er bat Sie fördern die entblockung der Arbeit von Kontrollpunkten für die Einreise/Ausreise im Gebiet von Donetsk.

Das handeln als der Anführer der Terroristen "DNR" Dmitry Трапезникова kann es kaum erwarten das gleiche Schicksal wie seine Vorgänger des liquidierten Alexander Sachartschenko.

Der Präsident der Ukraine, Pjotr Poroschenko in Washington ein treffen mit einer Delegation des Kongresses der Vereinigten Staaten von Amerika.

Die Ukraine ist bereit für das neue Schuljahr und implementiert eine neue Qualität der Bildung als eine langfristige Reform, deren Ergebnisse spürbar werden über 12 Jahre.

Mehr als 100 Tonnen humanitäre Fracht von der Vereinten Nationen hat sich auf dem vorübergehend besetzten Territorium des Gebiets von Donetsk durch КПВВ "Novotroitsk" (Волновахский RN).

Der Führer der Partei "NF", der Ex-Premierminister-der Minister Arseniy Yatsenyuk traf sich mit US-Vizeaußenminister für Europa und Eurasien Уэссом Mitchell, mit dem Sonderbeauftragten des US-Außenministeriums in Fragen der Ukraine Kurt Volker.

Geheimdienst der Russischen Föderation war davon überzeugt, dass der US-Präsident Donald Trump bei Ihr "am Haken".

Die Beseitigung der Anführer der pro-Russischen Terroristen "DNR" Alexander Zakharchenko führt zu einer Erhöhung der Spannungen in der Donbass.

Die Söldner der Russisch-Besatzungstruppen nicht erlaubt, Bürger auf Ausreise aus dem Hoheitsgebiet der einzelnen Bezirke Donezk (ORDO) nach der Ermordung der Anführer der Terroristen "DNR" Alexander Zakharchenko.