In Kiew Angehörigen der politischen Gefangenen, die halten in der Krim und Russlands, registrieren öffentliche Organisation, und beabsichtigen, ein Fonds für die Unterstützung политузников.

Die nationale Kommission für das rote Buch der Ukraine stimmten für die Eintragung der europäischen Elch im Roten Buch der Ukraine. Die entsprechende Entscheidung wurde heute, am 9. November, auf der Sitzung der Kommission.

Der nationale Rat bezüglich des Fernsehens und der Rundfunkübertragung der Ukraine wieder das Amt des Vertreters in der Krim und Sewastopol.

Das Antimonopolkomitee der Ukraine bestätigte den wettbewerbswidrigen abgestimmten Handlungen von Beamten von GP "Verwaltung von Seehäfen der Ukraine" (AMPU) und Vertreter mehrerer Unternehmen-Teilnehmer der Versteigerung auf dem Kauf von Dienstleistungen im betrieblichen дноуглублению, das führte zu einer Verzerrung der Ergebnisse des Verfahrens des Kaufs und, als Folge, zur Aneignung der Mittel von GP "AMPU.

Der Gesundheitszustand des Gefangenen in Russland Ukrainer Stanislav Клыха verschlechterte sich dramatisch, er verbrachte sechs Tage im Koma.

Der Präsident der Ukraine, Pjotr Poroschenko, hofft auf die Unterstützung von Japan die Einführung des friedensanteils der UN in den einzelnen Gebieten Donezk und Luhansk Bereiche.

Im Moment gibt es keine offizielle Bestätigung dafür, dass der Leiter des Instituts für Nationales Gedenken der Ukraine Vladimir vyatrovich eingetragen in die "schwarze Liste" für die Einreise nach Polen.

Die Ukraine ist bereit, die Zusammenarbeit mit Japan bei der Realisierung von Großprojekten, vor allem im Bereich der Infrastruktur.

Der Journalist des Programms "Schema" (ein gemeinsames Projekt von "Radio Freiheit" und des Fernsehsenders "UA:Pershiy") Natalia Седлецкая berichtete über Drohungen seitens der Anwälte der Anführer der Bewegung "Ukrainische Wahl", die Vertreter der Ukraine in der humanitären Untergruppe bei den Verhandlungen in Minsk Victor medvedchuk im Falle der Ausstrahlung des Programms gewidmet außer Flüge von medvedchuk.

Die Behörden in Saudi-Arabien befragte mehr als zweihundert Menschen im Zusammenhang mit der Untersuchung der Korruption im Land, wobei nur sieben ohne Anklage freigelassen. Der Schaden von Korruption Systeme belief sich auf mehr als 100 Milliarden US-Dollar für mehrere Jahrzehnte

Der Staat muss geben deutlich mehr wirksame Maßnahmen, die die Auswirkungen auf die Eltern, die sich weigern Alimente zahlen. Sie müssen die Fahrerlaubnis entzogen, ins Ausland zu gehen, eine Waffe zu benutzen.

Der Vorsitzende des Ukrainischen Instituts für das nationale Gedächtnis Wladimir Вятровича kommentierte die Informationen der polnischen Medien über das Verbot auf seine Einreise nach Polen.